16. Dezember 2016

Herzlich willkommen, Fritz Tschümperlin

«Es gibt zwei Arten für Licht zu sorgen: Man kann die Kerze sein oder der Spiegel, der sie reflektiert.»

Fritz Tschümperlin hat sich für letztere entschieden und beginnt bei Reflexion.
Aus der elektrischen Welt kommend, faszinierte ihn schon immer das Zusammenspiel der verschiedenen Energieformen, welche doch sehr ähnlich und trotzdem verschieden sind: Elektrizität und Licht.

Der Energie-Techniker und fachkundige Elektroinstallateur landete schon früh beim Theater, wo er zu spielen begann – nicht selbst, sondern mit Licht, Schatten, Farben und Muster.

Mit diesem Erfahrungsschatz beginnt die Reise bei Reflexion. Wir freuen uns darauf.