Im Inneren viel Neues Erweiterung Uetlihof Credit Suisse, Zürich

Der Uetlihof in Zürich ist das grösste Bürogebäude der Schweiz. Mit der Aufstockung auf der Südseite – dem Bau des neuen Uetlihof 2 – entstanden über 2000 zusätzliche Arbeitsplätze. Der Erweiterungsbau umfasst zehn oberirdische Stockwerke und ist als markantes, vieleckiges Gebäude ausgeführt. Wie Organellen verteilen sich die Funktionen dezentral über die Gesamtfläche und ergeben eine von strengen Grundrastern befreite Zonierung. Damit natürliches Licht ins Innere des Gebäudes fällt, sind drei bis ins Eingangsgeschoss durchgehende Atrien realisiert.

Die perfekte Beleuchtung an den Arbeitsplätzen erfolgt durch intelligent gesteuerte LED-Stehleuchten nach dem neuesten Stand der Technik.

Im Erweiterungsgebäude finden unter anderem ein zusätzliches Personalrestaurant und eine neue Sportzone für Mitarbeitende Platz, welche mit dekorativen Elementen bespielt werden.

Das Verwaltungszentrum ist mit seiner Energiebezugsfläche von über 40‘000 m² das grösste derartige Gebäude in MINERGIE-P-ECO.

Bauherrschaft

Credit Suisse, Zürich

Architektur

Stücheli Architekten, Zürich

Fertigstellung

2012